Experimentelle Kalligrafie

Da der 1. Kalligrafiekalender:  "Leinen Los 2020"  auf so große Nachfrage stieß, wird es 2021 einen neuen Kalender geben.

 

Das Motto lautet: "Irgendwas ist immer 2021".

 

Er wird in Berlin Wilmersdorf in einer Druckerei für Menschen mit Behinderung fertiggestellt und im Herbst 2020 erscheinen.

 

Vorbestellungen sind ab sofort möglich: almut.witt@gmx.de

 

Format A3, Spriralbindung, 13 Blätter

Kosten: 29,50 plus Porto: 4,90 in Deutschland

 

 

Mit Schrift gestalten: 

 

Das lockere, freie Schreiben ist sehr anregend und spricht die künstlerischen Gefühle in uns an.

Es geht in meinen Kalligrafieabenden daher um das entspannte Ideenspiel, um das Lösen vom "Richtigmachen". Wir gestalten `mit Schrift`.

 

Jeder Mensch hat seine eigenen Merkmale in der Handschrift, die individuelle Linie, die sich weiterentwickeln lässt.

 

Doch auch das Ausprobieren von ganz neuen Ideen macht große Freude. 

Es gibt tolles Schreibzeug, eine Vielzahl an Tuschen und Tinten und reichlich Papiere zum Ausprobieren.

 

Viele verschiedene Stempel freuen sich, ausprobiert zu werden.

 


Experimente, Anregungen und Ideen